Unser Konzept im "Spatzennest"


Wir lehnen uns in unserer Auffassung vom Kind an die Position des Situationsorentiertenansatz an.
Das Kind soll Akteur seiner eigenen Entwicklung sein.
Wir bieten ihm vielfältige Möglichkeiten und Bedingungen, damit das Kind Schöpfer seiner Umwelt wird.
Das Kind hat das Bedürfnis, seine Welt zu erforschen und zu begreifen. Es will sich sprachlich äußern, eigenständig tätig sein und ist bereit, etwas zu lernen.
Das Kind ist Subjekt seiner Entwicklung. Wir sehen das Kind, das kreativ und selbständig ist, das Zuneigung, Gefühle und den Wunsch etwas zu lernen, auszudrücken vermag.
Es braucht Freiheit in der Wahrnehmung, aber ebenso Anleitung und Hilfe zur Strukturierung seiner Wahrnehmungen.
Die Erzieherinnen stehen nicht über dem Kind, sondern hinter ihm. Sie beobachten, beraten, begleiten es und lassen Fehler zu.
Wir bewahren dem Kind die Freude am Spiel, am Tun, Erzählen, Denken, Lernen, Verstehen und seiner Kreativität.

Wir lassen das Kind - Kind sein!

Unsere Angebote im Überblick


- familiäre Atmosphäre
- kleine Gruppenstärken
- individuelle Betreuung
- aus Themen die unsere Kinder bewegen, erarbeiten wir gemeinsame Projekte
- arbeiten nach den "Grundsätzen elementarer Bildung in den Einrichtungen der
   Kindertagesbetreuung", Orientierung am Brandenburgischen Kita-Gesetz
- Kinder lernen durch eigenes Tun, von uns begleitet
- Schulung der Wahrnehmung mit allen Sinnen (Kräuter-und Sinnesgarten der Kita)
- vielfältigste Bewegungsmöglichkeiten, Turnen mit den "Hengstenberg-Holzspielgeräten" (Projektarbeit mit der Unfallkasse Brandenburg)
- achten auf eine gesunde Ernährung, Selberkochen in unserer Kinderküche
- Bewegen und Entdecken an der frischen Luft
- Waldtage und das Kennenlernen des
  dörflichen Lebens sind Alltag
- Kinder können "Bildungsinseln" nutzen (Forscher-und Experimentierraum, Bastelwerkstatt, Bücherraum, Snozzelinsel, Bauecke und Rollenspielzimmer ect.)
- gezielte Sprachförderung durch geschultes Personal
- intensive und enge Zusammenarbeit mit den Eltern, der Öffentlichkeit und anderen Institutionen
- monatliches "Babytreffen" im Spatzennest (monatliches Eltern-Kind-Treffen)