Presseinformationen 2010 - Aktuelles aus Frauendorf
Presse 2016 | Presse 2015 | Presse 2014 | Presse 2013 | Presse 2012 | Presse 2011 | Presse 2010


24.12.2010 - Der viele Schnee kann uns so schnell nichts anhaben
Bei so einem Schnee, wie wir es in den letzten beiden Jahren bisher hatten, ist Bürgermeister Mirko Friedrich froh - wenn er auf seinen Deutz Traktor Agroplus mit 70 PS zurückgreifen kann. Die Kraft und Wendigkeit sowie die Vielseitigkeit hat uns schon oft geholfen viel Geld zu sparen und hilft uns in diesen Tagen die fast 7,2 km Straßen in Frauendorf von Schnee zu befreien. Frauendorf darf leider nur auf ein Splitt/Sandgemisch beim Streuen zurückgreifen und ist deshalb gegenüber dem Landkreis, welcher mit Salz streut im Nachteil. Trotzdem sind die Straßen bei angepasster fahrweise gut passierbar. Frauendorf ist im Amtsbereich Ortrand ein Außenseiter, wo die Entscheidung auf einen Traktor gefallen ist - trotzdem haben es unsere Bauhofleute viel leichter. In Kombination mit Streuer, Schiebeschild, Frontlader wahlweise mit Palettengabel und Universalschaufel sowie einem Anhänger ist dies ein vielseitiges Fahrzeug. Viele Arbeiten wo wir früher viel Zeit brauchten - erledigen wir heute in Windeseile. Selbst den Abtransport der vielen Schneemassen an bestimmten Brennpunkten sehe ich gelassen entgegen. Bereits im letzten Jahr haben wir kurzfristig die Universalschaufel angebaut und die Schneemassen weggefahren. Die Investition hat sich auf jeden Fall geloht, ist sich Bürgermeister Friedrich sicher und weiß dabei die große Vielzahl der Frauendorfer hinter sich stehen.



10.12.2010 - Festliches Frauendorf
Seit dem 2. Adventswochenende ist Frauendorf um das Gemeindeamt wieder weihnachtlich geschmückt. Zu verdanken haben es die Frauendorfer und Ihre Gäste, den Frauendorfer Vereinen und der Gemeinde - welche diese modernen LED Lichter finanziert haben. Nicht zu vergessen die vielen ehrenamtlichen Stunden, welche zum An- und Abbau der Lichter verwendet werden. Gern übernimmt die Gemeinde aufgrund der LED-Technik die wenigen geringeren Stromkosten. Neben den vielen geschmückten Häusern und Fenster ist dies ein i-Tüpfelchen für Frauendorf, schwärmt Bürgermeister Mirko Friedrich. Es loht sich also einen schönen Spatziergang durch das winterliche und weihnachtliche Frauendorf zu machen.



14.11.2010 - Neue Einwohner sind in Frauendorf willkommen!
In den letzten Wochen hat der Bürgermeister der Gemeinde Frauendorf allen Einwohnern, welche in Frauendorf neu gebaut haben bzw. im letzten Jahr neu hinzugezogen sind - ein Willkommensgeschenk überreicht. Die Gemeinde will damit deutlich machen, das Sie sich über jeden NEUEN freut. Auf den neuen Internetseiten "www.gemeinde-frauendorf.de" kann sich jeder informieren, welche Grundstücke und Gebäude noch zu haben sind. Es gibt aber auch Gebäude und Grundstücke, welche aufgrund des Wunsches vom Eigentümer nicht aufgeführt wurden - hierzu sollten Kaufwillige beim Bürgermeister nachfragen, welcher gern Auskunft gibt. Natürlich beantwortet er auch gern Anfragen hinsichtlich der vorhandenen Infrastruktur und die Angebote der Vereine. Nur durch die vielfältigen Maßnahmen unter dem Slogan "Wohnen im Grünen mit Gemeinschaftsgarantie" war es auch in 2010 möglich, 2 weitere Grundstücke an den Mann & Frau zu bringen. Diese sollen in den Jahren 2011 bzw. 2012 gebaut werden.