Kirchgemeindehaus
Die Gemeinde Frauendorf gehört zur ev. Kirchgemeinde Kroppen / Frauendorf. Insgesamt hat die Kirchgemeinde 716 Gemeindeglieder.

Im Jahre 1992 wurde das neue Kirchgemeindehaus im Park mit der Kirchweihe und Taufe von Nicole Richter eingeweiht. Da die Gemeinde seit 1909 keine Kirche mehr hatte - alte Kapelle stand am Glockenturm und ist abgebrannt - ist man auf dieses Kirchgemeindehaus, was in der Zeit des Umbruches (Wende) entstand, sehr stolz.

Vor allem birgt das Haus einen besonderen Schatz: Die Heilig-Geist-Fenster am Altar, welche Ihre Schönheit bei Hereinscheinen der Sonne am besten zur Geltung bringen.

In diesem Kirchgemeindehaus findet außer der Gottesdienst, das Frauenfrühstück mit div. Gesprächspartnern, das Bibelkaffee und die Tschernobylaktion statt.

Von 1992 bis 2004 und ab 2009 erholen sich in Frauendorf / OL Kinder aus Weißrussland von den Folgen des Reaktorunglücks für ca. 4 - 5 Wochen in der Gemeinde. Entstanden ist diese Aktion durch den Pfarrer i.R. Fritz Kolata, seiner Frau und vielen Helfern.
Jetzt wird dies durch die Grundschule Großkmehlen getragen und organisiert. Die betreuenden Ärzte sind immer wieder begeistert, dass sich nach diesem Aufenthalt die Blutbilder der Kinder verbessert haben.

Die Kirchgemeinde unterstützt den Neubau des Spielplatzes im Park mit 1000,00 Euro aus PS-Lotteriemitteln der Sparkasse.

Weitere Infos zur Kirchgemeinde Kroppen / Frauendorf - unter www.kirche-kroppen.de